2013 – 2015

2013

  • Das Jahr beginnt traditionell mit dem Auftakt der Winterferien und dem „FamilienSpielefest“ im neuen Rathaus, vielen kreativen Angeboten in der Kreativwerkstatt im Rahmen des Winterferienpasses und unserem Osterfeuer mit Live – Musik.
  • Internationales Trainingslager in Dreiskau Muckern – Das „Projekt 2013“, unsere Idee von einem internationalen Tanztheater in Zusammenarbeit mit dem Tanzensemble der Partnerstadt Travnik (Bosnien und Herzegowina) zur Würdigung des 20. Geburtstages der Eröffnung des Kreativzentrum – Grünau und der 10jährigen Städtepartnerschaft zwischen Leipzig und Travnik steht vor seiner Verwirklichung. Alle beteiligten TänzerInnen treffen sich nach zahlreichen Trainingseinheiten in den vergangenen zwei Jahren, in der Zeit vom 11. – 16.02.2013 im Ökologischen Landschulheim in Dreiskau – Muckern. Hier werden die entstandenen Choreografien, Tanz- und Spielszenen zu einem Stück zusammengeführt. Insgesamt 50 TeilnehmerInnen trainieren ganztägig bis in die Abendstunden und bereiten sich auf die erste Generalprobe im eigens dafür kreierten Tanzkostümsatz intensiv vor. Die Generalprobe findet am 16. Februar erfolgreich statt. Das Projekt bekommt einen Namen: „Tanzzeitreise – Eine Geschichte von Anfang an…“.
  • Jugendweiheveranstaltungen – Unser Tanzensemble unterstützt auch in diesem Jahr aktiv die feierlichen Jugendweiheveranstaltungen des Sächsischen Jugendweiheverbandes in Leipzig und in Brandis. Ausgewählte Choreografien, die Lebenskampf, Lebenswille und Lebensfreude in verschiedenen Programmpunkten symbolisieren, geben den Feierstunden einen würdigen künstlerischen Rahmen.
  • Reise in den Frühling nach Travnik – Die Bürgerreise nach Travnik vom 30.04. – 05.05. ist für unser Tanzensemble ein bedeutsamer kultureller Höhepunkt im Rahmen der Würdigung des 10jährigen Jubiläums der Städtepartnerschaft Leipzig – Travnik. Am 3. Mai präsentieren die TänzerInnen aus Leipzig eine umfangreiche Fotoausstellung repräsentativer Buchseiten aus dem Buch: „Tanzzeitreise – Eine Geschichte von Anfang an…“, welches unsere 7jährige erfolgreiche tänzerische Zusammenarbeit dokumentiert und über den Sommer im Kulturzentrum der Stadt Travnik zu sehen sein wird.
    Natürlich nutzen wir die gemeinsame Zeit zum Training und der Vorbereitung der Premiere zu unserem Jubiläum am 1. Juni 2013.
  • Junifreunde – Grünauer Tanz- und Musikfest – Vom 2. – 29. Juni präsentierten wir als Veranstalter zahlreiche Tanz – und Musikdarbietungen in unserem Stadtteil mit dem Slogan: “Wir blicken nach Travnik…“ in Würdigung des Städtepartnerschaftsjubiläums. Die feierliche Eröffnung des Festivals findet mit dem Tanzensemble aus Travnik und einer Matinee im ausverkauften Theater der Jungen Welt statt.
    Street – Level, die Grünauer Tanzwoche und das Klassische Konzert der Musikschule J.S. Bach im Allee – Center Leipzig sind weitere kulturelle Höhepunkte.
    Das bunte Tanzprogramm auf der Bühne in der Rotunde des Allee – Center Leipzig wurde mit großem Interesse verfolgt und begeisterte das Publikum.
    Unser Konzert von „Die Kassenpatienten“ bildete den musikalischen Schlusspunkt der diesjährigen Junifreunde. Somit besteht an der Synergie von Veranstaltungen unterschiedlicher Träger weiterhin großes Interesse, um neue Impulse für die Stadtteilkultur zu erreichen. Herzlich willkommen 2014!
  • 20 Jahre Kreativzentrum – Grünau – Wir haben Geburtstag! Über drei Jahre haben wir uns auf diesen besonderen Tag vorbereitet.  Wir, das sind die Vereinsmitglieder, das Team im Kreativzentrum – Grünau und alle Kursmitglieder, ihre Familien und Freunde und natürlich Maya aus Travnik und die TänzerInnen aus ihrem Ensemble. Dabei wurden wir von der Stadt Leipzig, der Sparkasse Leipzig, Gutburg Mieterservice, Autohaus Schneider und vielen weiteren Spendern und Sponsoren aktiv unterstützt. Dafür sagen wir „Danke!“
  • Am 31.Mai eröffnen wir mit einer Vernissage die Ausstellung: „Tanzzeitreise – Eine Geschichte von Anfang an…“. Wie in der Partnerstadt Travnik zeigen wir ausgewählten Seiten aus dem gleichnamigen Buch, die das Werden und Wachsen unserer erfolgreichen tänzerischen Zusammenarbeit dokumentieren. Am 1. Juni 1993 wurde das Kreativzentrum – Grünau mit einem „Tag der Offenen Tür“ und einem großen Kinderfest feierlich eröffnet. 20 Jahre später, am 1. Juni 2013 findet im Theater der Jungen Welt Leipzig die Premiere des Internationalen Tanztheaters: „Tanzzeitreise – Eine Geschichte von Anfang an…“statt. Das Publikum ist begeistert.
  • Im Verlauf des Sommers finden wieder zahlreiche Ferienkinder im Rahmen des Sommerferienpasses ihre Freizeitbeschäftigung in der Kreativwerkstatt. Und auch zum Familienfest bei den Stadtwerken entstehen in diesem Jahr an unserer Gestaltungsstrasse Lampen mit Dekopage und einzigartige Landschaften mit Tonhäusern auf Keilrahmen.
  • Unsere aktive Beteiligung bei der diesjährigen 8. modell – hobby – spiel Messe – ein wichtiger Termin in unserem Kalender. Die „Korbflechterwerkstatt“ erfreute sich sehr großer Beliebtheit.
  • 10 Jahre Städtepartnerschaft Leipzig – Travnik – Nach der Premiere in Leipzig ist vor der Premiere in Travnik! Vom 22. – 27. Oktober reist unser Tanzensemble in die bosnische Balkanstadt, um das Tanztheater „Tanzzeitreise – Eine Geschichte von Anfang an…“ dem Travniker Publikum zu präsentieren. Am 26. Oktober wird unser Tanztheater zum dritten Mal erfolgreich aufgeführt. Wir haben Wort gehalten und sind glücklich und erleichtert. Unsere Projektidee wurde erfolgreich umgesetzt und hat die Menschen über Ländergrenzen hinweg begeistert. Voraussetzung für neue Herausforderungen: Wir fahren nach Berlin! Wir haben uns für das 1. Tanztreffen der Jugend im Rahmen der Berliner Festspiele 2014 beworben. Nun heißt es „Daumen drücken!“.
  • Das Jahr klingt mit unserem traditionellen Familiennachmittag am Vorabend des 1. Advents weihnachtlich aus. Ein bewegendes, anstrengendes aber auch sehr erfolgreiches Kulturjahr mit Unterstützung der Stadt Leipzig ist Geschichte. Willkommen 2014!

 

2014

  • Sportarena – Das Allee – Center Leipzig dröhnt – und wir mittendrin! Das Management lud zur 1. SportArena ins Center ein und viele Sportbegeisterte nahmen diese Einladung zu eine Schau rundum das Thema Sport mit großem Interesse und Begeisterung an. Das Kreativzentrum – Grünau präsentierte sich an diesem sportlichen Sonnabend mit einem Informationsstand und zeigte mehrmals erfolgreich ausgewählte Tanzshows über den Nachmittag bis in den Abend verteilt auf der Bühnenfläche in der Rotunde des Einkaufszentrums. Dabei sorgte der Veranstalter in Kooperation mit dem Centermanagement und Saturn nicht nur für eine sehr gute hochwertige Ausstattung unseres Informationsstandes, sondern begleitete und betreute die teilnehmenden Institutionen lückenlos mit einem quasi „Rundumsorglospaket“! Eine wirklich gelungene Veranstaltung – und wir waren dabei!
  • Osterfeuer – Wie in jedem Jahr öffnete das Kreativzentrum – Grünau seine Türen und Tore für das 12. Osterfeuer mit der Musikband „Crazy Power“ unter der Leitung von Udo Nebel. Unser Oberbrandschutzmeister Uwe Scholz sorgte auch in diesem Jahr wieder für ein furioses Osterfeuer bis in den Abendhimmel des Grünauer Stadtteils! Dabei konnten zu späterer Stunde in der herrlichen Glut des Feuers von unseren kleinen Besuchern leckeres Brot am Stock gebacken und mit Lust verzehrt werden. Doch das ist noch nicht alles! Tina Baumann öffnete die Kreativwerkstatt und gestaltete mit vielen interessierten Gästen dekorative Objekte für das bevorstehende Osterfest oder lud zum kreativen Austausch bei einem Glas gut gekühlten Sekt ein. Für das leibliche Wohl wurde auch gesorgt. Unter dem Motto: “Rost brennt- auch!“ wurden echte Thüringer Rostbratwürste, Grillkäse und kleine Steaks gegrillt und mit großem Appetit verspeist. Ein Dankeschön an unseren Grillmeister Werner Mohr und auf ein gesundes Wiedersehen zum 13. Osterfeuer 2015!
  • Jugendweihe – In Zusammenarbeit mit dem Sächsischen Verband für Jugendweihe e.V. freuten wir uns über eine aktive Programmteilnahme an den feierlichen Zeremonien im Kleinen Saal des Gewandhauses zu Leipzig. Zahlreiche Jugendliche des achten Schuljahres aus Leipzig nahmen diese Möglichkeit der Feierstunde wahr und erlebten ein besonderes Programm für ihre Jugendweihe. Insgesamt zeigten wir jeweils drei verschiedene Choreografien, die wie ein „Roter Faden“ durch das Programm führten. Ob feierlich, nachdenklich oder fröhlich – die Tanzgruppen zeigten mit ausgewählten Choreografien zur Musik von Lindsey Stirling ihr tänzerisches Können und begeisterten das Publikum. Es war ein anstrengender, aufregender aber auch sehr fröhlicher Tag für uns Tänzerinnen! Herzlich Willkommen im nächsten Jahr – im Rathaussaal zu Markkleeberg!
  • Bürgerreise nach Travnik – Aufregung pur – nur noch wenige Stunden bis zur Abreise in die Partnerstadt der Stadt Leipzig – Travnik. Zum ersten Mal reisten 6 Tänzerinnen aus der Tanzgruppe: „Moments of Dance“ in die Balkanstadt. Nach langer, langer Busreise und total erschöpft erreichten wir unser Ziel und wurden herzlich von den Mädchen aus dem Tanzensemble empfangen. Land und Leute kennen lernen, bosnisch Essen und Trinken, Shoppen ohne Ende, gemeinsame Trainingsstunden und eine tolle Erlebnisfahrt ins sommerliche Mostar, all das ließ die gemeinsamen Stunden viel zu schnell vergehen. Besonderer Höhepunkt – die Aufführung des Musical: “All that Jazz“ unter der Leitung von Maya Djuric. Dazu erschienen wir alle in Kleidung der 30-ziger Jahre und erlebten einen unvergesslichen künstlerischen Abend im Kulturhaus zu Travnik. Schon am nächsten Tag reisten wir nach Leipzig zurück – unsere Gedanken aber blieben bei den Mädels in Travnik und unseren gemeinsamen Erlebnissen in einer tollen Zeit miteinander…
  • „Junifreunde“ – Zum 6. und letzten Mal präsentierte die Arbeitsgruppe „Junifreunde“ das Grünauer Tanz- und Musikfest im Stadtteil Leipzig – Grünau. Zur Arbeitsgruppe gehörten am Ende nur noch drei Mitstreiter und aus einem einst geplanten Stadtteil umfassenden Kulturfestival wurde eine Veranstaltung des Kreativzentrums – Grünau vor allem in Zusammenarbeit mit dem Allee Center Leipzig. So organisierte das Kreativzentrum neben dem Tag der Offenen Tür in der Einrichtung selbst, ein festliches Konzert mit der Musikschule J.S. Bach im AC Leipzig begleitet von Tanzpassagen des Tanzensemble aus unserer Einrichtung und die Tanzbühne am 28.Juni in der Rotunde von 10 bis 18 Uhr. Die Moderation an diesem Tag übernahm ebenfalls Ruth Schlorke zusammen mit Stephanie Herrler aus dem Kreativzentrum – Grünau. „Junifreunde“ gehört nun zur Geschichte des Stadtteils – es wird aber immer ein Teil davon bleiben! Allen Musikern, TänzerInnen, Künstlern und Organisatoren und Unterstützern dieser Zeit unseren „Herzlicher Dank!“ für ihre tollen unvergesslichen Präsentationen und ihren unermüdlichen Fleiß und finanzieller Unterstützung für die Realisierung toller Ideen zum Grünauer Tanz- und Musikfest von 2009 – 2014.
  • Shoppingstar – Es ist Sonntag – verkaufsoffener Sonntag! Und es ist Shopping Star Zeit im Allee Center Leipzig in Grünau. Die Tänzerinnen aus dem Tanzensemble des Kreativzentrums – Grünau rocken den Catwalk. Modetrends aus der Herbstkollektion 2014 werden präsentiert und verraten, was Frau so trägt und was aktuell in diesem Herbst angesagt ist! Doch wir haben uns nicht nur auf der Bühne präsentiert, sondern wir haben uns auch die Schaufenster der Geschäfte im Allee Center erobert und als Raum für viele „Bühnen“ genutzt – Living Dolls heißt hier das Zauberwort! Lebendige Schaufensterpuppen, die die Besucher des Allee Center Leipzig völlig spontan überrascht und begeistert haben. Die Geschäftsinhaber waren sich einig: eine tolle Idee mit Wiederholungspotenzial!
  • Freizeitmesse: modell – hobby – spiel – Oktober ist Messezeit – das gesamte Team des Kreativzentrums – Grünau beteiligte sich an dieser Freizeitmesse mit einem Messestand zum Thema „Korbflechten“. Tina Baumann, unsere Werkstattleiterin offerierte nach langer intensiver Vorbereitungszeit und mit vielen neuen Ideen, vor allem in der Präsentation unseres Messestandes, ein modernes, informativ anschauliches und interessantes Angebot für Jung und Alt. Es wurde von mehr als 200 Messebesuchern zum Ausprobieren genutzt und bescherte viele persönliche Erfolgerlebnisse mit strahlenden Augen und jede Menge Freude über das eigene gestaltete Objekt.
  • Weihnachtsnachmittag – Traditionell wurde das Kalenderjahr mit dem Weihnachtsnachmittag am Vorabend des 1. Advent beschlossen. Wie in jedem Jahr interessierten wir die Besucher mit neuen innovativen Gestaltungsideen in weihnachtlicher Adventsstimmung. Dazu gehörte auf jeden Fall die Backmischung in dekorativen Gläsern, selbst abgewogen, selbst beschriftet und gestaltet, mit dem dazugehörigen Rezept, versteht sich! Der „Renner“ auf unserer Weihnachtsparty! Vielleicht schauen Sie am 28. November 2015 vorbei? Es lohnt sich dabei zu sein! Bestimmt!

 

2015

  • Es ist Messezeit in Leipzig – HausGartenFreizeit zum Start in die neue Frühlingssaison. In Zusammenarbeit mit dem Verein zur Förderung der Städtepartnerschaft Leipzig – Travnik gestalteten wir das bunte Kulturprogramm auf der großen Bühne in der Glashalle am 13.Februar aktiv mit. Zwischen den einzelnen Choreografien unseres Ensembles nutzten wir die  Tanzpausen, um über unsere Erfahrungen in der sehr  erfolgreichen Zusammenarbeit mit dem Tanzensemble in Travnik (Bosnien – Herzegowina) zu berichten. Eine gute Gelegenheit die intensive Zusammenarbeit mit allen Partnern im Rahmen der Städtepartnerschaft zu würdigen.
  • Ferienzeit ist Trainingszeit! Das Tanzensemble des Kreativzentrum – Grünau trifft sich zu einer prall gefüllten Trainingswoche vom 16.- 21.Februar im Ökologischen Landschulheim Dreiskau Muckern vor den Toren der Stadt Leipzig. Neben dem Tanztraining ab 9 Uhr bis in die Abendstunden, entstanden mit dem Sportfotograf Sören Wurch im professionellen Foto-Shooting erste Motive für die Plakate zur bevorstehenden Tanztournee auf Usedom im Sommer. Höhepunkt war die Generalprobe am Ende der Woche. Sie   wird für alle beteiligten Tänzerinnen in sehr guter Erinnerung bleiben und schon jetzt freuen wir uns auf das nächste Jahr.
  • Die erste Jahreshälfte offerierte uns eine Reihe verschiedener kultureller Höhepunkte, die wir mit großem Interesse annahmen und uns aktiv an der erfolgreichen Umsetzung beteiligten. Dazu gehört neben der Azubi – Messe im AC Leipzig, das FamilienSpieleFest im Neuen Rathaus, das Osterfeuer im Garten des Kreativzentrum – Grünau, die Jugendweihe im Rathaus von Markkleeberg, das VNG Sportfest in Möckern, das Tanzfest im AC Leipzig und die Teilnahme am TFF in Rudolstadt. Mit dem Beginn der Sommerferien starteten die vielfältigen Aktionen im Rahmen des Sommerferienpasses der Stadt Leipzig in der Kreativwerkstatt. Mehr als 513 Besucher zählten wir in diesem Sommer! Willkommen im Kreativzentrum!
  • Das Trainingslager in diesem Februar stand ganz im Zeichen der Vorbereitungen für ein außergewöhnliches und besonderes Projekt. Das Tanzensemble geht nach langer Vorbereitungszeit auf Tanztournee an die Ostseeküste. Im Gepäck ein sommerfrisches Programm mit Choreografien zu Musik von Lindsey Stirling. Fünf Ostseeorte, fünf Auftritte, fünf Bühnen, fünf Garderoben – überall konnten wir unser  interessiertes Publikum mit unserer Tanzdarbietung fesseln und begeistern. Kein Sitz- oder Stehplatz war mehr frei! Unsere Tanzshow: „Lindsey Stirling – Musik trifft Tanz“ war und ist ein besonderes Projekt mit jungen Menschen. Zwölf Mädchen konnten viele interessante Erfahrungen sammeln, die jeden Einzelnen in unserem Ensemble bereichert haben. Gemeinsam sind wir diesen Weg erfolgreich gegangen und haben Einzigartiges erlebt. Für alle im Projektteam werden diese Aufführungen und das quirlige Leben drum herum in diesem Jahrhundertsommer  unvergessen bleiben!
  • Das Allee – Center Leipzig ist ein langjähriger wichtiger Kooperationspartner des Kreativzentrum – Grünau. Zahlreiche Kulturveranstaltungen werden in gemeinsamer intensiver erfolgreicher Zusammenarbeit vorbereitet, durchgeführt und auch nachbereitet. Ob Gestaltungsstrassen zu saisonalen Höhepunkten, das Tanzfest im Juni, die „Historischen Kinderspiele“ und die „Herbstmodenshow“ und viele Beteiligungen an zentralen Veranstaltungen anderer Träger in der Rotunde des Einkaufszentrum, wie die Azubi – Messe oder das Lernfest – wir sind mit unserem Tanzensemble oder der Kreativwerkstatt aktiv mit dabei! Die Vorfreude auf „20 Jahre Allee – Center  Leipzig“ ist groß – Willkommen 2016!
  • Es ist Herbst und die 20. Freizeitmesse „modell–hobby-spiel“ stand auf unserem Terminkalender. Die Projektleiterin Tina Baumann überzeugte auch in diesem Jahr mit ihren neuen  Angeboten im Bereich Korbflechten  für viele handwerklich interessierte Messebesucher. Das „Windlicht“ war der absolute Renner auf dieser Messe. Der Tenor der Besucher: Wir kommen nächstes Jahr wieder, bestimmt!
  • „Welcome in Green now!“ – mit diesem Slogan organisierte der Arbeitskreis  „Freie Träger der Jugendhilfe“ ein internationales Willkommensprojekt im Grünauer Stadtteil. In der ersten Herbstferienwoche gingen Migranten und AsylbewerberInnen täglich auf Entdeckungstour und besuchten ausgewählte Einrichtungen, Vereine und Institutionen. Startpunkt war das Theatrium –  die zweite Station das Kreativzentrum – Grünau. Tina Baumann empfing die Jugendlichen mit einem Angebot in der Kreativwerkstatt. Beim gemeinsamen Werkeln und Nachmittagskaffee mit lecker Kuchen lernten sich die TeilnehmerInnen untereinander besser kennen. Der Rundgang durch das Haus beendete den gemeinsamen Nachmittag im Kreativzentrum – Grünau. „Welcome in Green now!
  • Das zweite Einkaufszentrum mitten in Grünau würdigte in diesem Jahr seinen 20. Geburtstag – unser PEP! Zu den Gratulanten zählte auch das Kreativzentrum. Angebote unserer Gestaltungsstrasse mit Kinderschminken und die Präsentation eines Ausschnittes unserer Tanzshow „Lindsey Stirling – Musik trifft Tanz“ auf der Bühne des Einkaufszentrums begeisterten die Besucher. Hunderte Seifenblasen tanzten. Mit einem Tanz von Stephanie  Herrler zu „Party rock Anthem“ verabschiedeten wir uns bei den Zuschauern.  Die Party kann beginnen…!
  • Unsere Erfahrungen zur Ostseetournee würdigten wir mit einer Fotoausstellung, die am 11. Dezember mit einer Vernissage feierlich eröffnet wurde. Sören Wurch begleitete uns als Sportfotograf bei der Tanzpräsentation in Zinnowitz und Kölpinsee mit der Kamera. Insgesamt drückte er über tausendmal auf den Auslöser. Davon wurden 363 Fotos ausgewählt und einige der besten Motive in der Ausstellung verwendet. Mit kleinen Texten als Bildbeschreibung dokumentiert die Ausstellung eindrucksvoll die Umsetzung eines wunderbaren Tanzprojektes: „Lindsey Stirling – Musik trifft Tanz“. Im Sommer 2016 sind wir wieder auf der Insel Usedom – Willkommen zu unserem Programm in Lubmin, Ahlbeck und Bansin!